Warum Dentalimplantate wählen?

Konventioneller Zahnersatz vs. Implantat – der große Unterschied

Wenn ein oder mehrere Zähne wiederhergestellt werden müssen, haben Sie die Option, sich zwischen einem konventionellen Zahnersatz und einer Implantattherapie zu entscheiden. Was sind die Hauptunterschiede?

1 2 3

Die Brückenlösung

Bei konventionellen Methoden müssen die beiden gesunden Nachbarzähne abgeschliffen werden, um eine Brücke befestigen zu können. Dies führt zu einem Verlust von natürlicher Zahnoberfläche. Außerdem überträgt die Brücke keine Kaukräfte auf den Kieferknochen im Bereich der Zahnlücke, so dass auch ein Knochenschwund auftreten kann.  Siehe Knochenerhaltung.

Die Implantatlösung

Implant-borne single-tooth treatment

Das Dentalimplantat ersetzt die Wurzel des ursprünglichen Zahns, während die gesunden Nachbarzähne intakt bleiben, ohne abgeschliffen werden zu müssen.

Ein Implantat verbindet sich mit Ihrem Körper

Selbst der beste Zahnersatz wird immer ein Fremdkörper bleiben, der umfangreiche Pflege erfordert. Im Gegensatz dazu ist ein Dentalimplantat einfach eine künstliche Wurzel, die sich bei der Einheilung mit dem Körper verbindet und wie eine natürliche Wurzel funktioniert.

 

Behalten Sie Ihr Lächeln

Funktionalität und optisches Erscheinungsbild gehen Hand in Hand. Eine implantatgetragene Restauration sieht aus wie ein natürlicher Zahn – es gibt keinen sichtbaren Unterschied und es ist keine spezielle Pflege erforderlich.

Erhalten Sie Ihre Gesichtsform

Implantate übertragen Kaukräfte auf den  Kieferknochen. Das ist nicht der Fall, wenn Zähne fehlen oder ein konventioneller Zahnersatz eingesetzt wurde. Wenn diese Kaukräfte aufhören, auf den Knochen einzuwirken, bildet er sich langsam zurück, wodurch sich die Form des Gesichts mit der Zeit ändert.

Genießen Sie das Leben trotz fehlender Zähne

Lachen, küssen, singen und essen wie früher – Implantate können Sie dabei unterstützen, Ihre Lebensqualität zurückzugewinnen. Fehlende Zähne können Verlegenheit und Unsicherheit bedeuten, und schlecht sitzende Prothesen können dauerhafte Beschwerden verursachen. Diese Unannehmlichkeiten finden mit Dentalimplantaten ein willkommenes Ende.

Ihre Zähne müssen nicht abgeschliffen werden

Bei einer konventionellen Brücke müssen die gesunden Nachbarzähne links und rechts des fehlenden Zahns abgeschliffen werden, um die Brücke abzustützen. Wenn ein Implantat zum Schließen der Lücke verwendet wird, sind die Nachbarzähne nicht betroffen, und die natürliche Zahnsubstanz bleibt erhalten.

Implantattherapie - ein bewährter, sicherer und moderner Ansatz

Die Implantologie ist keine "experimentelle" Disziplin. Sie ist eine bewährte, moderne zahnmedizinische Technik, die seit Jahrzehnten wissenschaftlich getestet und weltweit von qualifizierten Zahnärzten und Chirurgen angewendet wird.

Heute bietet sie die Möglichkeit, fast jede Indikation zu behandeln. Laut den Ergebnissen einer in Deutschland durchgeführten Umfrage1 waren 98 % der befragten Patienten „glücklich“ oder „sehr glücklich“ mit ihren Dentalimplantaten.

1 Riegl Study results of 2009, Germany, with over 10,000 patients.

Bewährte Qualität und Zuverlässigkeit von Straumann

Dentalimplantate von Straumann wurden weltweit über 13 Millionen Mal gesetzt. Das Straumann® Dental Implant System wird durch mehr als 35 Jahre wissenschaftliche Erfahrung sowie über 700 wissenschaftliche Publikationen unterstützt1.

Fußnote

Da jeder chirurgische Eingriff potenzielle Risiken birgt, sollten Patienten stets einen Zahnarzt konsultieren, um zu beurteilen, ob Dentalimplantate eine Option für sie sind.

1Gemäß PUBMED-Datenbankabfrage „Straumann Dental Implant OR ITI dental implant“, 733 Treffer per 6. Oktober 2014 – erster Eintrag „Schroeder A. et al.: The accumulation of osteocementum around a dental implant under physical loading, 1978.“