Kronen- und Brückengerüste

Straumann® CARES® CADCAM bietet eine breite Palette von Anwendungen1 – von Einzelzahnrestaurationen bis hin zu 16-gliedrigen Brücken für die Restauration präparierter Zähne oder Abutments.

Straumann® CARES® CADCAM verfügt über eine umfangreiche Anwendungspalette für die moderne Dentalimplantologie und die restaurative Zahnmedizin. Die hervorragenden Eigenschaften all unserer CADCAM-Elemente bieten hohe Zuverlässigkeit und Vorhersagbarkeit. Mit der Straumann® CARES® Visual Software gestaltete und präzise gefertigte Teile sind die Basis für eine ästhetische endgültige Restauration. Aufgrund unseres Konzeptes des industriellen Fräszentrums können alle Materialarten verarbeitet werden (von Kunststoffen und Metallen bis hin zu Keramik). Dies liefert Ihnen alle Materialoptionen, die Sie für individuelle Patientensituationen benötigen.

Merkmale und Vorteile

  • Breites Materialangebot (von Polymeren und Metallen bis hin zu Keramiken) als Alternativen zu Edelmetalllegierungen
  • Umfangreiches Anwendungsspektrum (bis zu Brücken für den gesamten Zahnbogen) für hohe Flexibilität bei der Patientenversorgung
  • Hochstabile Gerüste für Zuverlässigkeit und Präzision

OPTIONEN BEI PROTHETIKMATERIALIEN

Keramik

IPS e.max® CAD (Lithium-Disilikat-Glaskeramik, hergestellt von der Ivoclar Vivadent AG)

  • Vollkeramische Restaurationen für effiziente Ästhetik
  • Vielseitigkeit für einfache Handhabung
  • Hochfestes Produkt für zuverlässige Restaurationen

3M™ ESPE™ Lava™ Plus High Translucency Zirkoniumoxid (hoch transluzentes Zirkoniumdioxid, hergestellt von 3M)

  • Herausragende Ästhetik mit echten Farben* und erhöhter Transluzenz
  • Dauerhaft schöne Restaurationen
  • Sehr hohe Festigkeit und Vielseitigkeit

* in 16 hoch transluzenten Farbtönen des VITA® Classical-Zahnfarbenrings und 2 Bleach-Farbtönen erhältlich

zerion™ (Zirkoniumdioxid-Keramik)

  • Breites Anwendungsspektrum für hohe Flexibilität
  • Hochstabile Gerüste für vorhersagbare prothetische Ergebnisse

Metalle

ticon® (Titan)

  • Gefrästes Gerüst für hohe Zuverlässigkeit und Präzision
  • Verblendverfahren vergleichbar mit Edelmetalllegierungen für einfache Verarbeitung
  • Ideale Alternative zu Edelmetalllegierungen

coron® (Kobalt-Chrom-Legierung)

  • Gefrästes Gerüst für konsistente, hohe Qualität
  • Breites Anwendungsspektrum für hohe Flexibilität
  • Verblendverfahren vergleichbar mit Edelmetalllegierungen für einfache Verarbeitung

Kunststoffe

polycon® ae (Acrylharz auf PMMA-Basis)

  • Speziell geeignet für hocheffiziente provisorische vollanatomische-Restaurationen
  • Hervorragende Verbundstabilität für einfache Handhabung

polycon® cast (füllerfreies ausbrennbares Acrylat)2

  • Speziell für konventionelle Modellation von Kronen und Brücken (lässt sich rückstandslos ausbrennen)

1Anwendung und Materialverfügbarkeit können von Land zu Land abweichen
IPS e.max® ist eine eingetragene Marke der Ivoclar Vivadent AG, Liechtenstein.

2 polycon® cast ist kein Medizinprodukt.