Mehr als effizient. Ein einfaches Verfahren.

Die Straumann® Soft Tissue Level Implantate wurden entwickelt, um die Behandlung zu vereinfachen. Durch das einzeitige chirurgische Verfahren sparen Sie Zeit und steigern die Effizienz in Ihrer Praxis. Mit den drei Produktlinien – Standard, Standard Plus und Tapered Effect Implantate – können Sie mühelos ein breites Indikationsspektrum abdecken.

Flexibel und zuverlässig mit der synOcta® Verbindung

  • Innenachtkant: sichere und flexible (Re)Positionierung einzelner Sekundärteile in das Implantat
  • Schraub-Konus-Verbindung: gleichmässige Lastverteilung und zuverlässige, stabile Verbindungen zwischen Implantat und Sekundärteil zur Verhinderung von Rotation

Besonders einfacher Zugang zum Implantat durch Arbeiten auf Weichgewebeniveau

  • Schlankes Prothetikportfolio, unterstützt durch das Implantatdesign
  • Einfache Abdrucknahme und Sekundärteilplatzierung dank der Verbindung auf Weichgewebeniveau

Innovative Oberflächen

  • SLA®: die zuverlässige und wissenschaftlich gut dokumentierte Oberfläche mit zuverlässig vorhersagbaren klinischen Langzeitergebnissen3,4
  • SLActive®: die Implantatoberflächentechnologie der nächsten Generation; verkürzt die kritische Einheilphase auf bis zu 3 – 4 Wochen5 und minimiert die Gefahr des frühen Implantatverlusts

Optimierte krestale Knochenerhaltung
mit Bone Control Design™

  • Berücksichtigung des biologischen Abstands/der biologischen Breite
  • Optimale Position des Übergangs von glatter und rauer Oberfläche
  • Mikrospalt-Kontrolle
  • Biomechanisches Implantatdesign
  • Osteokonduktivität der Implantatoberfläche

Umfassend erprobte, neue Materialien

  • Titan Grad 4
  • Roxolid®: eine Titan-Zirkonium-Legierung, die stabiler ist als Titan6,7 und speziell für die Anforderungen in der Implantologie entwickelt wurden

LITERATUR

3 Fischer K., Stenberg T. al ‘Prospective 10-year Cohort Study Based on a Randomized Controlled Trial (RCT) on Implant-Supported Full-Arch Maxillary Prostheses. Part 1: Sandblasted and Acid-Etched Implants and Mucosal Tissue.’ Clin Implant Dent Relat Research. 2012 Dec;14(6):808-15 4 Fischer K, Stenberg T. ‘Prospective 10-year cohort study based on a randomized, controlled clinical trial (RCT) on implant-supported full-arch maxillary prostheses. Part II: Prosthetic outcomes and maintenance.’ Clin Implant Dent Relat Research.. 2013 Aug;15(4):498-508 5 Oates TW. et al. ‘Enhanced implant stability with a chemically modified SLA® surface: a randomized pilot study.’ Int. J. Oral Maxillofac. Implants. 2007;22(5):755–760. 6 Norm ASTM F67 (states min. tensile strength of annealed titanium). 7 Data on file for Straumann cold-worked titanium and Roxolid® Implants.