botiss maxresorb® & maxresorb® inject - Synthetisches biphasisches  Calciumphosphat

Erhältlich als Granulat und Knochenpaste macht maxresorb® den Unterschied im Handling. Basierend auf den Erkenntnissen über synthetische biphasische Calciumphosphate bietet die nanostrukturierte Oberfläche von maxresorb® ideale Bedingungen für die Adhäsion von Osteoblasten. Das langsame Resorptionsprofil erleichtert eine echte Knochenregeneration.

botiss maxresorb®

botiss maxresorb® & maxresorb® inject
Mit freundlicher Genehmigung von Prof. Dr. Daniel Rothamel, Köln/Deutschland

botiss maxresorb® inject

botiss maxresorb® eignet sich optimal für

  • Implantologie
  • Parodontologie
  • Oralchirurgie


EIGENSCHAFTEN UND VORTEILE

  • Einfaches Handling
  • Erhältlich als Paste (gebrauchsfertig)
  • Sicheres und steriles biphasisches Calciumphosphat
  • Osteokonduktiv
  • 60 % Hydroxylapatit (HA) und 40 % beta-Tricalciumphosphat (ß-TCP) für eine langsame und kontrollierte Resorption
  • Ausgezeichnete Biokompatibilität
  • Interkonnektierende Porosität


Indikationen

  • Sinuslift
  • Kammaugmentation
  • Intraossäre Defekte
  • Extraktionsalveolen
  • Furkationsdefekte
  • Ossäre Defekte

Informationen zu botiss maxresorb® & maxresorb® inject zum Herunterladen: