Kurs am Humanpräparat vom 6. bis 9. Oktober in Budapest

Die Straumann Akademie bietet auch in diesem Jahr eine viertägige Fortbildungsveranstaltung am unfixierten Humanpräparat in Budapest an.

Freiburg, 28. Juni 2016 - Die Veranstaltung ist bereits seit mehreren Jahren fester Bestandteil des Fortbildungsangebotes der Straumann GmbH in Kooperation mit der boeld communication GmbH und richtet sich an niedergelassene Zahnmedizinerinnen und -mediziner, die sich einen sehr praxisnahen Workshop in relativ kleinem, kollegialen Rahmen wünschen.

Diverse Fragestellungen rund um die Implantologie werden während der vier Kurstage intensiv thematisiert, beispielsweise wie Weich- und Hartgewebe generiert werden oder welche Schnittführung und Nahttechnik zur Anwendung kommen sollten.

Unter der erfahrenen Leitung von Professor Dr. Dr. K. A. Schlegel sowie Professor Dr. S. Eitner stehen für die maximal 20 Teilnehmer die praktischen Übungen am unfixierten Humanpräparat im Vordergrund.

Der Kurs findet statt vom 6. bis 9. Oktober 2016. Weitere Detailinformationen sind auf www.straumann.de/Budapest2016 erhältlich.

Das gesamte Fortbildungsangebot der Straumann Akademie mit sämtlichen Veranstaltungen hier sowie über die Fortbildungs-App.


Pressemitteilung zum Herunterladen

►Pressemitteilung Kurs am Humanpräparat