Straumann unterstützt internationale Gemeinschaftstagung in Bern

Die drei Gesellschaften für Implantologie SGI, DGI und ÖGI richten vom 29. November bis 1. Dezember 2012 in Bern ihre sechste Gemeinschaftstagung aus. Straumann bietet dort einen Workshop und einen Vortrag im Innovationsforum an

Welche neuen implantologischen Behandlungsmethoden sind tatsächlich eine Verbesserung? Und: Wann muss ein Zahn wirklich ersetzt werden? Unter dem Titel „back to the roots“ will die 6. Gemeinschaftstagung der SGI, DGI und ÖGI diese und weitere brisante Themen aus dem Bereich Implantologie aufgreifen und kritisch durchleuchten. Die Veranstaltung der deutschen, schweizerischen und österreichischen Gesellschaften für Implantologie findet vom 29. November bis 1. Dezember 2012 im Kongress- und Kursaal Bern statt.

Als „Founding Goldsponsor“ unterstützt Straumann die internationale Gemeinschaftstagung. Darüber hinaus sind wir aktiv am Programm beteiligt. Für Donnerstag, den 29. November 2012 empfehlen wir den Besuchern, ihren Fokus auf den Workshop zum Thema „State-of-the-Art-Techniken in der Implantatchirurgie – Bewährtes und Neues“ von 10.30 bis 12.30 Uhr zu legen. Die Teilnehmer können sich hier auf den Referenten Prof. Dr. Daniel Buser, Universitätsprofessor und Direktor der Klinik für Oralchirurgie und Stomatologie an den Zahnmedizinischen Kliniken der Universität Bern, freuen. Einen weiteren Beitrag steuern wir zum Innovationsforum bei. Universitätsprofessor Dr. Dr. Bilal Al-Nawas, leitender Oberarzt der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in Mainz, referiert dort über die Einsatzbereiche von durchmesserreduzierten Implantaten. Dieser Beitrag ist auf den Freitag, den 30. November 2012, von 14.40 bis 15.15 Uhr terminiert.

Auch freuen wir uns über jeden Gast auf dem Straumann Messestand: Hier gibt es die neuesten Informationen über den aktuellen Stand der Implantologie. Das Rahmenprogramm mit der Eröffnungsparty im Berner Kornhauskeller und das Galadinner am Freitagabend versprechen Genuss und gute Gespräche unter den Teilnehmern.

Interessierte können sich online unter www.sgi-ssio.ch/kongress2012 oder telefonisch unter +41 (31) 382 20 10 bei der SGI Geschäftsstelle, Frau Veronika Thalmann anmelden.