Neu: Konisches Straumann® Bone Level Implantat

Das Straumann® Bone Level Tapered Implantat erzielt verlässliche Primärstabilität auch bei schwierigen Knochen verhältnissen.

Freiburg, 15. Juli 2015 – Zum 35-jährigen Jubiläum präsentiert Straumann Deutschland ein neues Bone Level Implantat mit konischem Design: Die konische Form ermöglicht eine Knochenkonduktion bei unterpräparierter Osteotomie und erleichtert Implantationen bei anatomischen Einschränkungen wie z. B. bei fazialem Unterschnitt.

Das Implantat überzeugt durch die leistungsstarke Kombination aus neuem Design und bewährten klinischen Merkmalen der Straumann® Bone Level Linie: Die Titan-Zirkonium-Legierung Roxolid® und die hydrophile SLActive® Oberfläche ermöglichen eine besonders hohe Belastbarkeit und Osteokonduktivität; das Bone Control Design™, die CrossFit® Verbindung sowie die große prothetische Vielseitigkeit bieten weitere entscheidende Vorteile.

Das neue Implantat bestätigt einmal mehr: Seit 35 Jahren steht Straumann Deutschland für Innovation, Service sowie enge Zusammenarbeit mit Kunden.


Pressemitteilung zum Herunterladen