Intensivkurs

Fortgeschrittene prothetische und chirurgische Implantatbehandlungen

Wir freuen uns, Ihnen diesen spannenden Kurs mit aktuellen Schwerpunkten aus dem Gebiet der oralen Implantologie anzubieten.

Beleuchtet werden die wesentlichen Aspekte der klinischen Implantologie basierend auf klinischen Konzepten und wissenschaftlicher Evidenz.

Das Hauptaugenmerk liegt auf der Behandlung planerisch anspruchsvoller Fälle mit komplexer Ausgangslage und auf Situationen mit hohen ästhetischen Anforderungen.

Der Kurs umfasst Vorlesungen, Live-Demonstrationen, praktische Übungen am Phantom sowie Fallplanungen und Diskussionen.

Es erwartet Sie:

  • Behandlungskonzepte für prothetische Versorgungen
  • Risikobeurteilungen
  • Chirurgische Aspekte inkl. Knochen- und Weichgeweberegeneration
  • Herstellung eines keramischen Abutments unter Verwendung neuester CADCAM-Technologien
  • Live-Demonstrationen
  • Praktische Übungen
  • Renommierte Referenten der Universität Zürich
  • In Kooperation mit der Universität Zürich
  • Veranstalter: Dental Campus Association
  • Kurssprache: Deutsch
  • Preis: 2.850,– CHF

Weiterführende Informationen

► Programm & Organisatorisches

1. Tag

Programm
 8:30 Uhr
Begrüßung, Eröffnungsvorlesung
 9:00 Uhr
Erstbefund: Ein Schlüssel für die korrekte Risikoanalyse
 9:30 Uhr
Möglichkeiten und Grenzen des DVTs
10:00 Uhr
Kaffeepause
10:30 Uhr
Digitaler Workflow in der Implantologie
11:00 Uhr 3D-Implantatplanung für geführte Chirurgie am Laptop
11:45 Uhr
Dental Campus: Neue Wege in der Fortbildung
12:00 Uhr
Mittagspause – Restaurant Sento
(mit kurzem Fotoshooting für ein Gruppenfoto)
13:30 Uhr
Frontzahnimplantation: Die ästhetische Herausforderung
15:30 Uhr
Kaffeepause
16:00 Uhr
Behandlungsstrategie bei fortgeschrittenen und parodontal anspruchsvollen Fällen
16:30 Uhr Gewebeintegration: Was sind die kritischen Aspekte von heute
17:00 Uhr Fallpräsentation
17:45 Uhr Geführter Stadtspaziergang mitanschließendem gemeinsamen Abendessen mit den Referenten

2. Tag

Programm
 8:15 Uhr Falldiskussionen
 8:45 Uhr Kieferkammerhaltung: Konzepte und Methoden
 9:15 Uhr Präoperatives Weichgewebemanagement
 9:45 Uhr Kaffeepause
10:15 Uhr Biomechanik und kurze Implantate
10:45 Uhr Richtiger Zeitpunkt zur Implantation nach Zahnextraktion (Typ 1-4)
11:30 Uhr GBR: Eintscheidungsbaum und wissenschaftliche Grundlagen
12:15 Uhr Mittagspause – Restaurant Sento
13:45 Uhr Implantatinsertion und Knochenregeneration (ästhetische Indikation mit Straumann Guided Surgery)
15:30 Uhr Kaffeepause
16:00 Uhr Live OP: Weichgewebemanagement
17:30 Uhr Weichgewebemanagement und Freilegungstechniken
18:15 Uhr Fallplanungsübung

3. Tag

Programm
 8:15 Uhr Falldiskussionen
 8:45 Uhr Weichgewebemanagement am Schweinekiefer
10:30 Uhr Kaffeepause
11:00 Uhr Sofort-, Früh- und konventionelle Belastungsprotokolle
11:30 Uhr Auswahl von Keramik- oder Metallabutments im ästhetischen und im nicht sichtbaren Bereich
12:00 Uhr Herstellung eines Abutments mit digitalen Hilfsmitteln CADCAM
12:30 Uhr Mittagspause – Stehlunch
13:00 Uhr Keramik, Metall, Komposite: Die Wahl des Restaurationsmaterials
13:45 Uhr Optisches versus konventionelles Abformen
14:00 Uhr Individuelle Abformung eines Frontzahn - implantates Demonstration und Hands-on
14:45 Uhr Pause
15:00 Uhr Rekonstruktionen digital herstellen: Was funktioniert?
15:30 Uhr Langzeitergebnisse und Komplikationen
16:00 Uhr Schlussbesprechung/Zertifikate

Wir freuen uns auf Sie in Zürich!